Heimatchörli Ennenda

 
 

Wir sind das Heimatchörli Ennenda...

Ennenda ist bekannt als sanges- und musikfreudige Gemeinde und die Bevölkerung liebte seit jeher die Welt des Schönen. Sie war sich bewusst, dass Gesang und Musik mithelfen die Gegensätze im menschlichen Alltag zu überbrücken. Was in diesem Bereich noch fehlte war ein Jodelklub, oder eben das Heimatchörli Ennenda. 

Am 27. November 1964 trafen sich 15 sangesbegeisterte Mannen zu einer Gründungsversammlung und gaben der soeben ins Leben gerufene Gruppe den Namen Heimatchörli Ennenda. Die ersten Vereinsjahre waren immer wieder überschattet von unterschiedlichen Zielvorstellungen und dem Verein drohte Schiffbruch zu erleiden. Dem eisernen Durchhaltewillen einiger Sänger ist es zu verdanken, dass das Heimatchörli diese schwierigen Anfangsjahre unbeschadet überstanden hat. 

 

 

Der Mitgliederbestand ist in ständigem Wandel begriffen. Seit den Anfängen im Heimatchörli bis heute rekrutieren sich die Sänger aus Ennenda und dem Grosstal, heute neu Glarus Süd. Die ersten 2 Dirigenten standen dem Verein in den Anfangsjahren lediglich 6 respektive 7 Jahre zur Verfügung. Seit 37 Jahren amtet Willy Bowald aus Nidfurn als Chorleiter.

Das Heimatchörli Ennenda stand 2014 im Jubiläumsjahr. Ein aktiver Verein wurde 50 jährig und hat diesem Umstand mit verschiedenen Anlässen und Aktionen Rechnung getragen. Mit seinen jährlichen Veranstaltungen hat das Heimatchörli seinen festen Platz in der Vereinslandschaft, und ist ein Bestandteil der Kulturpflege im Glarnerland. Alljährliche Konzerte, mitwirken an den verschiedensten Veranstaltungen, Theateraufführungen, Brauchtumspflege sowie Nachwuchsförderung umfassen die Vereinsaktivitäten und dies bereits während über 50 Jahren.

Mitgliedschaft

Sollten wir Ihr Interesse an unserem Verein geweckt haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren -wir freuen uns schon jetzt von Ihnen zu hören!

Wir proben jeweils am Dienstag von 20.00 bis 22.00 Uhr im Gesellschaftshaus in Ennenda! Bis bald...