Heimatchörli Ennenda

 
 
 

 

Unterhaltungsabend 24. November 2018

Was für ein Abend... - herzlichen Dank!!

Nach vielen Jahren des Unterbruches wieder einmal einen Unterhaltungsabend zu organisieren, hat sich offensichtlich mehr als gelohnt! In Scharen kamen die Gäste von nah und fern um dem scheinbar einladenden Aufruf zu folgen und sich im GEHA Ennenda einzufinden. Schon früh hat sich der Saal gefüllt und im Treppenhaus herrschte reges Treiben und angeregtes Diskutieren über das bevorstehende Programm und dem Treffen von alten Bekannten.

Pünktlich um 20.00 Uhr startete Sepp Tschudi mit einer Begrüssungsrede das Programm und das Heimatchörli Ennenda begann mit den ersten Liedervorträgen. Abwechselnd mit dem Jodlerduett Ladina Kern und Seraina Kundert sowie den Chirezer Buebe, erwartete die Leute eine abwechslungsreiche und heitere Unterhaltung. Eines der Highlights war sicherlich der letzte Vortrag des Heimatchörli Ennenda "Land ob de Wolgge" bevor das Konzert mit dem allseits beliebten und bekannten "Steimanndli-Jutz" für dieses Jahr seinen endgültigen Abschluss fand.

 

 

Auch der zweite Teil des Abends wurde mit grosser Spannung erwartet - die weit herum bekannte Theatergruppe Sool unter diesjähriger Regie von Michael Meier, hat das Lustspiel "Auge zue und dure!" einstudiert. Die amüsante Szenerie rund um die Gemeindekanzlei des Dorfes Hinderdemberg mit ihren einfallsreichen Angestellten, mühsamen Bürgern und neugierigen Gästen sorgte im Publikum von Beginn weg für grossen Anklang, viel Gelächter und Szenenapplaus.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war offensichtlich auch die Verlosung der fünf ansehnlichen Preise, welche dem einen oder anderen Gewinner einen Jubelschrei entlockte! Im Anschluss spielten dann die Chirezer Buebe zum Tanz auf, so manches Paar nutzte die Gelegenheit bis weit in die frühen Morgenstunden.

Es bleibt allen Mitwirkenden, dem Trigonella-Team, den vielen fleissigen Helfern für ihren grossen Einsatz, den Sponsoren für die grosszügige Unterstützung und zu guter Letzt dem grandiosen Publikum unseren grossen Dank auszusprechen - HERZLICHEN DANK und bis bald wieder einmal... 

 

 

 

 

Einen ganz herzlichen Dank unseren Sponsoren: 

GOLD-Sponsoren

Auto Nart AG, Ennenda | Bernegger Elektro AG, Glarus | bikestopstation, Ennenda | Gemeinde Glarus | Glarner Kantonalbank, Glarus | glarnerSach, Glarus | Gmür+Braun AG, Ennenda | Heli-Linth AG, Mollis | Kern Metzgerei, Ennenda | Restaurant Trigonella, Ennenda | Service 7000, Netstal | Technische Betriebe Glarus

 

SILBER-Sponsoren

Cornetto AG, Ennenda | Genossenschaft Aeugstenbahn, Ennenda | GCT AG, Ennenda | Hans Eberle AG, Ennenda | Jacques Gabriel AG, Glarus | Kurt Hauser AG, Näfels | Linth STZ AG, Schwanden | Messer Ferrari, Schwanden | Raiffeisenbank Glarnerland, Näfels | Tschudi Holz AG, Ennenda | Z Feuz Elektro GmbH, Ennenda

 

BRONZE-Sponsoren

Daniel Jenny&Co., Haslen | Godi Aschwanden, Linthal | Hotel Restaurant Adler, Linthal | Jenny Fritz Motos, Riedern | Kurt Noser AG, Glarus | Milchzentrale Gössi GmbH, Glarus | Pizza Pasta Pierino, Linthal | REMAX Immobilien, Glarus | Restaurant Eidgenossen, Linthal

 

Auch für all die kleineren finanziellen Unterstützungen aus unserem Umfeld und von uns wohlgesinnten Personen, möchten wir uns ganz herzlich bedanken...